Verbandsliga – Runde 3

  • Posted on: 1. August 2012
  • By:

JEDESHEIM. Der SK Bebenhausen II ist zurück in der Erfolgsspur. Beim Austiegsaspiranten SV Jedesheim setzten sich die Goldersbachtäler mit 5:3 in der Verbandsliga durch und revidierten sich für die bittere Pleite am vorigen Spieltag. Für die schnelle Führung sorgte Joachim Manderla (Brett 8) mit einer souveränen Vorstellung. Danach dauerte es bis tief in die Zeitnotphase, ehe Philipp Kaulich (4) seinen Kontrahenten für seine Nachlässigkeiten bestrafte und auf 2:0 erhöhte. In einer heißen Partie erkämpfte sich Dietrich Wandel (1) schließlich einen halben Zähler. Nachdem auch noch Alexander Alber (7) seine gute Stellung verwerten konnte, zeichnete sich mit dem Zwischenstand von 3,5:0,5 der Sieg für den SKB ab. Timo Lebeda (6) erarbeitete sich eine vorteilhafte Stellung, musste diese aber Remis geben, da ihm die Zeit ausging. Mit einem weiteren halben Punkt machte Georg Braun (3) schließlich den Sieg perfekt. Unglücklich fiel die Niederlage von Danijel Gibicar (5 ) aus, der seinen ganzen Eröffnungsvorteil in den Sand setzte und sich letztlich nicht mehr halten konnte. Zu guter Letzt erkämpfte sich Ulrich Zimmermann (2) trotz kritischer Stellung noch einen halben Punkt. Mit diesem richtungsweisenden Erfolg erhoffen sich die Schönbucher, sich der Abstiegsplätze entledigt zu haben. Am 4.Spieltag empfangen die Klosterstädter den SC Weiße Dame Ulm.

Die Tabelle der Verbandsliga Süd
Die Einzelergebnisse