Landesliga 2010/2011 – 1. Runde

  • Posted on: 24. November 2012
  • By:

Erstes Spiel der 2.Mannschaft in der Landesliga: Gelungener Auftakt für Bebenhausen II

Eine starke kämpferische Leistung hat der 2.Mannschaft des Schachklub Bebenhausen 1992 einen Auftakt nach Maß beschert. Zum Landesliga-Start fuhren die Bebenhäusener einen knappen 4,5:3,5 Sieg gegen die SF Neckartenzlingen ein. Für einen Blitzstart sorgte Ulrich Zimmermann (Brett 3), der keine Anlaufzeit in die neue Saison brauchte und schnell die Führung erzielen konnte. Diese hielt jedoch nicht lange, Marc Gibicar (6) ließ sich von seinem Gegner austricksen und musste aufgeben. Die erneute Führung gelang Georg Braun (2) mit einer sehenswerten Partie, doch wieder musste der Favorit schnell den Ausgleich quittieren. Dietrich Wandel (1) wollte sich mit einem Remis nicht zufrieden geben, musste letztlich aber doch die Segel streichen. Danijel Gibicar (5) verpasste den Gewinn und konnte dem Remis nicht mehr ausweichen. Beim Zwischenstand von 2,5:2,5 verhießen die letzten 3 Begegnungen nichts Gutes für die Goldersbachtäler, denn alle drei standen schlechter. Doch Philipp Kaulich (4) konnte sich ein Remis erkämpfen und Joachim Manderla (7) verteidigte sich mit der Ausdauer eines Bären und wurde dafür sogar mit einem Sieg belohnt, da sein Gegner die Bedenkzeit überschritt. Nach dem glücklichen Remis von Immanuel Hittinger (8) konnte der Sieg doch noch unter Dach und Fach gebracht werden.