Oberliga 2010/2011 – 2. Runde

  • Posted on: 24. November 2012
  • By:

Zweites Spiel der 1.Mannschaft in der Oberliga: SK Bebenhausen erobert Tabellenführung

Die erste Mannschaft des SK Bebenhausen konnte sich durch ein gelungenes Wochenende an die Tabellenspitze der Oberliga spielen. Bereits am Freitag verteidigte Boris Latzke in seiner Nachholpartie vom 1.Spieltag die knappe 4:3-Führung gegen SF Deizisau mit einem Remis. Beim Gastspiel in Ebersbach konnte der Favorit mit einem verdienten, aber unspektakulären 5:3-Sieg nachlegen. Den Anfang machte Moritz Reck (Brett 6), der in ausgeglichener Stellung remisierte. Die Führung für die Schönbucher fiel wenig später etwas überraschend, Andreas Carstens (5) konnte in leicht schlechterer Stellung seinen Kontrahenten mit einem Gegenschlag bezwingen. Diese hielt jedoch nicht lange, Georg Braun (7) überreizte seine Stellung und konnte sich schließlich nicht mehr halten, dagegen erkämpfte sich Ulrich Zimmermann (8) erfolgreich einen halben Zähler. Beim Zwischenstand von 2:2 und der sich anbahnenden Zeitnotphase behielten die Goldersbachtäler jedoch die Nerven. Marc Werner (2) erzielte mittels eines Qualitätsopfers die erneute Führung, welche alsbald von Rudolf Bräuning (3) furios erhöht wurde. Den Sieg perfekt machte Boris Latzke (4) mit einer souveränen Leistung, an dessen Sieg zu keiner Zeit Zweifel bestand. Jörg Weidemanns Niederlage (1) fiel somit nicht mehr ins Gewicht, einziger Wermutstropfen ist die Tatsache, dass man sich die Tabellenführung mit den Rivalen aus Ulm und Stuttgart teilen muss. Am nächsten Spieltag (21.11) geht es für Bebenhausen gegen den Aufsteiger aus Biberach weiter.