Reutlinger Open 2011 – Riesenerfolg für Ulrich Zimmermann

  • Posted on: 24. November 2012
  • By:

REUTLINGEN. Beim 16. Reutlinger Open gelang dem 17-jährigen Ulrich Zimmermann vom SK Bebenhausen ein hervorragendes Turnier.

Nach zwei Auftaktsiegen sorgte der auf Platz 19 im 108-Teilnehmer-Feld gesetzte Youngster schon in Runde 3 mit einem Unentschieden gegen den Tübinger Internationalen Meister Frank Zeller für Aufsehen. Spätestens als Zimmermann in der 5. Runde gegen Routinier Rene Dausch vom SC Böblingen 1975 gewinnen konnte, war klar, dass dies für ihn ein besonderes Turnier werden würde. Durch ein Remis in der Schlußrunde gegen seinen Vereinskameraden Boris Latzke sicherte sich Zimmermann mit 5,5 Punkten aus 7 Partien Platz 3. Das Turnier gewann der für den TSV Schott Mainz spielende lettische Großmeister Zigurds Lanka, der ebenso wie der bulgarische IM Nikolai Ninov 6 Punkte errang.

Die Bebenhäuser Boris Latzke und Georg Braun kamen bei dem vom Schachverein Reutlingen sehr gut organisierten Turnier mit jeweils 5 Punkten aus 7 Partien auf die Plätze Plätze 10 und 13.