DVMM U20 2012 – Runde 2

  • Posted on: 1. Januar 2013
  • By:

Arbeitssieg gegen Forchheim

Heute großes Duell gegen den Deutschen Meister Hamburg

OSNABRÜCK. In der zweiten Runde der Deutschen Vereinsmeisterschaft gelang dem Schachklub Bebenhausen 1992 in der Altersklasse U20 ein 4,5:1,5-Arbeitssieg gegen den bayrischen Meister SC Forchheim. Nach einem farblosen, aber mannschaftsdienlichen Remis von Ulrich Zimmermann gegen den sehr starken Leon Mons am Spitzenbrett einigte sich auch Alexander Alber (Brett 6) gegen seinen klar schwächeren Gegner auf eine enttäuschende Punkteteilung. Bestens aufgelegt zeigte sich Philipp Wenninger (3), dem ein überzeugender Sieg gelang. Nachdem auch Timo Lebeda (5) und Danijel Gibicar (4) ihre Kampfpartien zu ihren Gunsten entscheiden konnten, war der Mannschaftserfolg gesichert. Lange musste sich Georg Braun (2) mühen, ehe ein leistungsgerechts Remis zu Buche stand.

Bereits heute um 9 Uhr wartet in der dritten Runde mit dem Hamburger SK von 1830 der Topfavorit des Turniers auf die Schönbucher. Gegen den Deutschen Meister verlor der baden-württembergischen Serienmeister im letzten Jahr chancenlos.

Die Deutsche Meisterschaft kann auch im Internet verfolgt werden:

Die Homepage des Ausrichters

Die Auslosung der 3. Runde

Die Ergebnisse der 2. Runde

Die Ergebnisse der 1. Runde

Mannschaftsfotos.

Partien: hier und hier.

Start-Rangliste

Livestream

Bilder: hier, hier und hier.