WJEM 2013 – Danijel Gibicar Meister in der Königsklasse

  • Posted on: 13. April 2013
  • By:

Jugendschach

Danijel Gibicar Württembergischer Meister in der Königsklasse

HEIDELBERG. Bei der diesjährigen Württembergischen Jugendeinzelmeisterschaft gelang dem Bebenhäuser Nachwuchstalent Danijel Gibicar ein beeindruckender Sieg in der Altersklasse U18. Der favorisierte Goldersbachtäler startete mit zwei überzeugenden Siegen gut ins Turnier. In der dritten Runde kam es zum direkten Duell mit dem stärksten Konkurrenten Lauritz Jansen von der Schachgemeinschaft Königskinder Hohentübingen. Auch diese Partie konnte Gibicar für sich entscheiden. In der vierten Runde bewältigte er die Mattführung mit Springer und Läufer problemlos. Anschließend gab Gibicar gegen Fabian Wunder vom SC Weiler im Allgäu sein erstes Remis ab; sein Gegner konnte mit einer Opferkombination die Punktteilung erzwingen. Die sechste Runde gewann Gibicar wieder souverän. Nachdem sein Verfolger Jansen in der Schlussrunde nicht über ein Remis herauskam, einigten sich auch er und sein Gegner auf Remis, was den sicheren Turniersieg bedeutete.

Mit seinen 6 Punkten aus 7 Partien blieb Gibicar ungeschlagen; für ihn ist dies bereits der zweite württembergische Meistertitel nach 2008. Gleichzeitig hat er sich für die Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften qualifiziert, die Ende Mai beginnen.

Für Bebenhausen spielte auch Leander Grimm in der Altersklasse U12; mit 4,5 Punkten aus 7 Partien erreichte dieser ein ordentliches Ergebnis, konnte sich aber nicht für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren.