Danijel Gibicar erreicht achten Platz bei Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften

Jugendschach

Danijel Gibicar erreicht achten Platz bei Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften

OBERHOF. Die Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften sind zu Ende. Der Bebenhäusener Danijel Gibicar erkämpfte sich mit einem überzeugenden Schlussspurt einen guten achten Platz.

Mit 4 Punkten aus 7 Partien lag Gibicar zwischenzeitlich schon gut im Rennen. In der vorletzten Runde sicherte er sich bereits in der Eröffnung die bessere Stellung und gewann die Partie souverän. Durch diesen Sieg weiter vom Mittelfeld abgesetzt durfte der Goldersbachtäler in der Schlussrunde am dritten Brett spielen. Auch hier hielt er mit und kam in einem ausgeglichenen Endspiel zu einem Remis.

Der Schönbucher kann nun auf eine gelungene Meisterschaft zurückblicken. Nur an Nummer vierzehn gesetzt belegte er mit 5,5 Punkte den achten Platz. Den deutschen Meistertitel in der Königsklasse sicherte sich Johannes Carow (Sfr. Heidesheim) mit 6,5 Punkten.

Endtabelle nach der 9. Runde

Partien