Start der DJEM 2013

Jugendschach

Start der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften

OBERHOF. Die deutschen Jugendeinzelmeisterschaften haben gerade begonnen, dabei ist auch Danijel Gibicar vom SK Bebenhausen. In der Altersklasse U18 rangiert der württembergische Meister nach 3 Runden bei leistungsgerechten 50%. Dabei zeigte der Schönbucher in der ersten Runde seine große Zähigkeit und konnte seinen nominell schwächeren Gegner im Endspiel überspielen. In der zweiten Runde wurde Gibicar gegen Maximilian Neef (USV TU Dresden), den letztjährigen Vize-Meister der U16, gelost. Beide Spieler steuerten eine zweischneidige Eröffnungsvariante an, wobei der Goldersbachtäler böse ausgekontert wurde und eine Niederlage einstecken musste. In der dritten Runde kam Gibicar nicht über ein Remis hinaus; schon früh tauschten sich viele Figuren ab, sodass nach gerade einmal 20 Zügen ein ungleichfarbiges Läuferendspiel erreicht war, in der keine Partei mehr Siegchancen hatte.

In dem Turnier führt momentan Johannes Carow (Sfr. Heidesheim) mit einem halben Punkt Vorsprung. Bei sechs ausstehenden Runden ist aber noch alles offen.

Partien

Aktuelle Tabelle U18

Paarungen der vierten Runde