Saisonstart Jugendmannschaften

  • Posted on: 26. Oktober 2014
  • By:

Bebenhäuser Jugendteams erfolgreich

GÖPPINGEN. Zum Auftakt der BW-Jugendliga U20 gelang dem ersten Jugendteam des SK Bebenhausen ein überraschend sicherer 4,5:1,5-Sieg bei den SF 1876 Göppingen. Wegen der Bedeutung des Spiels legten die Schönbucher am Samstagmorgen sogar noch ein zweistündiges Sondertraining ein. Das Auftaktmatch in der höchsten Deutschen Jugendliga stand dann aber für beide Teams unter keinem guten Stern. Beide Teams mussten stark ersatzgeschwächt antreten und spielten zudem mit einem Mann weniger. Die Hohenstaufer ließen Brett 6 unbesetzt, sodass der Hirschauer Davide De Rentiis zu einem kampflosen Punkt kam. Auf Bebenhäuser Seite war der unmotivierte Simon Wendler (4) dermaßen von der Rolle, dass Göppingen leicht zum Ausgleich kam. Echte Glanzpartien dagegen lieferten David Wendler (2) und Christopher Freiherr von Hauff (3) ab, die ihren starken Gegnern nicht den Hauch einer Chance ließen und die Goldersbachtäler mit 3:1 in Front brachten. Hannah Rösler (5) war es vorbehalten, mit einem Remis gegen ihren deutlich stärkeren Gegner den Mannschaftssieg zu sichern. Diesen baute Danijel Gibicar mit einem sicheren Sieg am Spitzenbrett auf 4,5:1,5 aus. Trotzdem werden die Schönbucher in diesem Jahr kleinere Brötchen backen. Am 15. November erwarten sie zum Abstiegsduell die Karlsruher SF 1853.

Einzelergebnisse

Eine Klasse tiefer in der Verbandsjugendliga kam die Bebenhäuser „Zweite“ mit 0:6 gegen die „Erste“ der SG KK Hohentübingen unter die Räder.

Einzelergebnisse

In der ersten Runde der Bezirksjugendliga erkämpfte sich die extrem junge Bebenhäuser „Dritte“ durch Siege von David Zlomke (2), Julian Weide (3) und Benedikt Marx (4) ein vielbeachtetes 3:3 bei der „Ersten“ des TSV Grafenberg.

Einzelergebnisse