Schulschach: Grundschule am Hechinger Eck gewinnt Baden-Württembergischen Schulschachpokal

  • Posted on: 29. November 2015
  • By:

SK Bebenhausen betreut 65 Schülerinnen und Schüler in Neckarsulm

NECKARSULM. Beim Baden-Württembergischen Schulschachpokal 2015 betreuten 14 Trainer des SK Bebenhausen 65 Schülerinnen und Schüler in 14 Mannschaften.

In Abwesenheit des Teilnehmers an der Deutschen Schulschachmeisterschaft, der Grundschule auf der Wanne und durch ein ersatzgeschwächtes Team der Grundschule Winkelwiese war im Grundschulturnier der Weg frei für die Grundschule am Hechinger Eck. Die Tübinger Südstädter waren neben der Kurpfalzschule Schriesheim die einzige Schule, die in Neckarsulm drei Teams stellen konnte. Nachdem die erste Mannschaft der Grundschule am Hechinger Eck in Runde 4 mit 3:1 gegen die eigene „Zweite“ gewinnen konnte, entwickelte sich mit der Sonnenberg-Grundschule Schwaigern ein Zweikampf um den Turniersieg. Die Unterländer waren mit zwei starken Teams am Start. So führte im Duell der beiden ersten Mannschaften in Runde 6 Schwaigern auch schnell mit 2:0. Maxim Schmidt (Brett 2) und Kenan Aga (1) retteten jedoch ein 2:2. In der Schlußrunde machten die Südstädter mit einem 4:0 gegen die zweite Mannschaft der Sonnenberg-Grundschule Schwaigern alles klar. Herausragender Spieler war Kenan Aga, der am Spitzenbrett 7 Punkte aus 7 Partien erzielte. Aber auch alle anderen Mannschaftsmitglieder punkteten hervorragend, was das Brettpunktverhältnis von 23:5 verdeutlicht.

Zweitbestes vom SK Bebenhausen betreutes Team wurde die Grundschule an der Hügelstraße Tübingen, die ihren 9. Platz hauptsächlich der 100-Prozent-Ausbeute von Quentin Andrei und einem starken Kasimir Normann zu verdanken hatte. Die Grundschule Waldhäuser-Ost (Platz 11) hatte mit Julian Weide (6 aus 7) ihren stärksten Mann am Spitzenbrett. Für die Grundschule am Hechinger Eck II (Platz 11) punktete Lars Pröhl mit 6 aus 7 an Brett 3 am besten.

Die weiteren Platzierungen: 26. Grundschule am Hechinger Eck Tübingen III; 27. August-Lämmle-Schule Kusterdingen mit einem starken Joscha Flad am Spitzenbrett; 30. Grundschule Winkelwiese Tübingen; 31. Grundschule im Aischbach Tübingen; 33. Grundschule Pfrondorf; 36. Französische Schule Tübingen; 39. Grundschule Weilheim.

IMG_0340

Die vom SK Bebenhausen betreuten Schülerinnen und Schüler beim Baden-Württembergischen Schulschachpokal 2015 in Neckarsulm (Grundschule Pfrondorf fehlt).

 

 

IMG_0227

Der Baden-Württembergische Schulschachpokal-Gewinner: Die Grundschule am Hechinger Eck mit (von links nach rechts) Kenan Aga, Nikolas Wildermuth, Henry Kroh (stehend), Maxim Schmidt und Nils Eissler.