Drei Siege in sechs Tagen

  • Posted on: 24. Februar 2017
  • By:

KINTZHEIM. Rudolf Bräuning, Blitz- und Schnellschach-Spezialist des SK Bebenhausen schaffte das Kunststück, in sechs Tagen drei Turniere zu gewinnen. Zuerst gewann Bräuning das 22. Heidenheimer Presse-Open mit 7 Punkten aus 7 Partien. Beim 24. Faschings-Handikap-Blitzturnier des SC Böblingen 1975 war der Schönbucher mit 10,5 aus 11 erfolgreich. Schließlich konnte Bräuning seinen Vorjahreserfolg im elsässischen Kintzheim wiederholen. Mit 6,5 aus 7 gewann der Goldersbachtäler das „15ème Tournoi d´échecs – Centre Alsace“, welches mit einer Bedenkzeit von 20 Minuten pro Spieler gespielt wurde. Auf seine Siegesserie angesprochen, antwortete SKB-Präsident Bräuning trocken: „Der Klassenerhalt in der Oberliga wäre mir lieber.“