Landesliga 2016/2017 3. Runde

  • Posted on: 25. Februar 2017
  • By:

Bebenhausens Reserve siegt erneut

ESSLINGEN. Auch in der dritten Runde der Landesliga konnte die zweite Mannschaft des Schachklub Bebenhausen 1992 überzeugen. Durch einen auch in der Höhe verdienten 6:2-Erfolg im Aufsteigerduell beim TSV/RSK Esslingen verschafften sich die Schönbucher eine gute Ausgangsposition im Abstiegskampf.

Schon früh zeichnete sich ab, dass die Goldersbachtäler ihre Überlegenheit an den hinterrn Brettern ausspielen können. Joachim Keller an Brett 7 und Ralf Thelen (Brett 8) gewannen klar. Nach wenig überzeugenden Punkteteilungen von Hubert Zwick (3) und Alexander Alber (4) siegte auch Dr. Ulrich Trettin (5) souverän. Spitzenspieler Werner Wendler (1) war gut aus Eröffnung gekommen, verlor in Zeitnot jedoch völlig den Überblick und mehrere Bauern, was den Partieverlust zur Folge hatte. Sein Sohn David (2) machte es besser, luchste seinem Gegner einen Bauern ab und wickelte taktisch geschickt zum Gewinn ab. Neuzugang Marko Lozajic (6) musste bei seinem Debüt einige brenzliche Situationen überstehen, bevor der ganze Punkt unter Dach und Fach war.

Alle Einzelergebnisse der 3. Runde

Die Tabelle der Landesliga Neckar-Fils nach der 3. Runde