Württembergische Vereinsjugend-Mannschaftsmeisterschaften 2016

  • Posted on: 25. Februar 2017
  • By:

SK Bebenhausen Württembergischer Meister U10

WETZISREUTE. Bei den Württembergischen Vereinsjugend-Mannschaftsmeisterschaften im oberschwäbischen Wetzisreute stellte der Schachklub Bebenhausen 1992 9 von 34 teilnehmenden Mannschaften. Allerdings waren die erfolgsverwöhnten Schönbucher nur in der Altersklasse U10 siegreich.

Mit einem U10-Team, einem Mädchen-U9-Team, einem U9-Team, einem U8-Team und einem U7-Team stellten die Goldersbachtäler bei den Jüngsten 50 Prozent aller Mannschaften. In der Besetzung Mert Öz, Julian Weide, Levi Rau, Fabian Heller und Eren Öz gewann das U10-Team alle Spiele und siegte überlegen mit einem Brettpunktverhältnis von 26,5:1,5.

Weniger erfolgreich war das U12-Team, das sich hinter den SF Kornwestheim und der SG KK Hohentübingen mit dem dritten Platz, der gerade noch für die Qualifikation zum Baden-Württembergischen Finale reicht, begnügen musste.

In der Altersklasse U14 belegten die Schönbucher Platz 5.

Für das junge U15-Team bedeutete Platz 2 in der Altersklasse U16 hinter der SG Schwäbisch Gmünd zwar eine Enttäuschung, reichte aber noch locker für das Baden-Württembergische Finale.

Jugendliche des SK Bebenhausen bei den Württembergischer Vereinsjugend-Mannschaftsmeisterschaften 2016 in Wetzisreute.