Oberliga 2016/2017 10. Runde

  • Posted on: 26. April 2017
  • By:

STUTTGART. In der 10. Runde der Oberliga Württemberg gewann der Schachklub Bebenhausen auswärts gegen sechs Stuttgarter Schachfreunde mit 5,5:2,5.

Christoph Frick und Jürgen Roth siegten am zweiten bzw. sechsten Brett kampflos. Andreas Carstens (4) erreichte mit der königsindischen Verteidigung großen Vorteil, verspielte diesen aber und musste sich dann mit einem Remis begnügen. Ebenfalls einen halben Punkt erreichten Boris Latzke (5) und Michael Knörzer (7). Während Latzke in einem Endspiel mit Mehrbauern den Gewinn verpasste, konnte Knörzer eine Stellung mit schlechtem Läufer gegen Springer erfolgreich verteidigen.

Beim Zwischenstand von 3,5:1,5 war der Bebenhäuser Sieg bereits absehbar. Nach wechselvollen Partieverlauf hatte Joachim Kitzberger (8) im Schwerfigurenendspiel nämlich einen Bauern mehr, und Georg Braun (1) seinen Gegner positionell überspielt. Dagegen verdarb Farhad Khadempour (3) eine ordentliche Stellung und musste im Damenendspiel aufgeben. Dank Kitzbergers Sieg und Brauns Glanzpartie fiel diese Niederlage jedoch nicht mehr ins Gewicht.

Mit diesem Sieg endet Bebenhausens Saison versöhnlich; in der Schlussrunde am 23.04 haben die Goldersbachtäler spielfrei. Nach einigen Siegen am Saisonbeginn träumten die Bebenhäuser kurz von dem Aufstieg in die 2. Bundesliga, wurden dann aber durch knappe Niederlagen gegen Jedesheim und Schmiden auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Der Aufstieg entscheidet sich nun zwischen Böblingen und Biberach; Bebenhausen wird voraussichtlich auf dem dritten Platz landen. Angesichts der katastrophalen Saison 2015/2016 ist der jetzige sichere Klassenerhalt ein Erfolg.

Eine großartige Saison spielten Andreas Carstens und Boris Latzke, die beide 8 Punkte aus 10 Partien sammelten, und dabei ungeschlagen blieben. Damit zählen sie zu den Topscorern der Liga. Aber auch die meisten anderen Bebenhäuser Stammspieler haben ordentlich gepunktet.

Tabelle der Oberliga nach der 10. Runde
Einzelergebnisse der 10. Runde
Ergebnisse SK Bebenhausen
Topscorer der Oberliga